• ARBRE DE VIE

    Es gibt viele Dinge, die einen glücklich machen, doch das schönste ist ein Kinderlachen.

  • ARBRE DE VIE

    Es gibt viele Dinge, die einen glücklich machen, doch das schönste ist ein Kinderlachen.

  • ARBRE DE VIE

    Es gibt viele Dinge, die einen glücklich machen, doch das schönste ist ein Kinderlachen.

Was machen wir?



  • Leadership Personal Development

  • Soziale Hilfe

  • Gesundheit






  • Agrarprojekt

  • Humanitärer / Praktischer Einsatz

  • Erziehung, Bildung, Weiterbildung

Unser Verein hat das Ziel, "Arbre de Vie" in Benin durch direkte Hilfe zu unterstützen.


Leadership Personal Development

Wir bieten Seminare und Workshops an, um das Mindset möglichst vieler Kinder und Erwachsener zu verändern, um nachhaltig einen Unterschied zu machen. Wir zeigen den Weg zu Wohlstandsdenken und unternehmerischem Handeln und somit den Weg in die finanzielle Freiheit und dadurch zu einem "freien und selbstbestimmten Leben"


Soziale Hilfe

Wir arbeiten mit Sozialarbeitern und Pädagogen vor Ort an der Unterstützung von Alleinerziehenden und arbeiten hier vor allem an der Sicherheit, Gesundheit, Ausbildung und dem Schutz der Kinder.

Mit der Übernahme einer Kinderpatenschaft geben Sie Ihrem Patenkind die Chance auf eine selbstbestimmte Kindheit und eine bessere Zukunft. Sie tragen dazu bei, dass die Kinder besser versorgt und geschützt werden können und die Möglichkeit haben, zur Schule zu gehen. Ihre Hilfe bekommt ein Gesicht.

Humanitärer/ Praktischer Einsatz vor Ort

Wer auf eigene Kosten seine Anreise übernimmt, kann für einen kleinen Beitrag für Logis und Verköstigung im Zentrum als freiwilliger Helfer mit dem Team vor Ort praktische Hilfe leisten und einen Unterschied machen.


Gesundheit

Wir bieten Aufklärung zum Thema "Gesunde Ernährung" und achten auf eine regelmässige und ausgewogene Küche in unserem Zentrum.

Zudem bieten wir für unsere Kinder die bestmögliche Gesundheitsversorgung an im Falle von Erkrankungen und vor allem im Bereich Prävention


Agrarprojekt

Unsere Projekte sind hier vielfältig: Gemüseanbau, Plantagen mit Palmölbäumen, Cajubäumen und in Zukunft geplante Baumpatenschaften, um die "Hilfe zur Selbsthilfe" immer mehr auszubauen. Es werden vor allem Frauen zur Pflege und Ernte eingesetzt und durch die Verarbeitung der Rohstoffe wird die soziale und wirtschaftliche Situation vor Ort verbessert. So kann sich der Verein langfristig selbst immer besser versorgen und autark werden.


Erziehung, Bildung, Weiterbildung

Wir finanzieren das Schulgeld für die Kinder vor Ort und sichern ihre Ausbildung bis zum Schulabschluss.

Wir führen Projekte und Weiterbildungen aus, welche Familien zu einer Selbstversorgung verhelfen. Als Beispiel wurden in der Vergangenheit Nähmaschinen zur Verfügung gestellt und Nähkurse angeboten. So können Mädchen einen Beruf erlernen und Frauen in Zukunft ihre Familen finazieren.



„Du hast nicht gelebt, ehe du nicht jemand geholfen hast, der nichts zurückgeben kann“